FRANÇAIS | DEUTSCH

Merkmale für Leichte Sprache

Texte in Leichter Sprache erkennt man relativ schnell an ihrem angepassten Layout:

  • optimierte Schriftgröße
  • erklärende Bilder und Grafiken
  • eingerückte Erläuterungen
  • Zwischenüberschriften zur übersichtlichen Textgliederung

Auch die Syntax ist sehr prägnant: Man verzichtet auf Nebensätze und komplizierte „Verschachtelungen“, die Sätze werden möglichst kurz formuliert und enthalten idealerweise nur eine Aussage.

Weiter sprachliche Merkmale sind:

  • die Vermeidung von Verneinungen oder, falls nicht möglich, deren klare Hervorhebung z. B. durch Fettdruck
  • eine Reduzierung auf den Grundwortschatz ohne Fremdwörter
  • eine chronologische Reihenfolge ohne Zeitsprünge
  • klare und konsistente Bezeichnungen von Handelnden ohne Personalpronomen der 3. Person (er/sie/es) sowie Aktiv statt Passiv.

Ganz klar: Leichte-Sprache-Texte sehen weder ästhetisch aus, noch klingen sie abwechslungsreich…. aber sie werden verstanden!

DATENSCHUTZERKLÄRUNG | IMPRESSUM